Wie verwalte ich Firmenkonten in meinem Salon?

Dies ist für Salons, die eine laufende Vereinbarung mit einer Firma haben, dass ihre Mitarbeiter einen Salon besuchen und entweder einen Rabatt erhalten ODER dass der Besuch später von der Firma bezahlt wird.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Option 1. Einrichtung eines Firmenrabatts

Gehe zu Manager - Kategorien - Kundenkategorien

mceclip1.png

mceclip0.png

Klicken Sie auf Hinzufügen und erstellen Sie einen Sonderrabatt für diese Kundenkategorie.

mceclip2.png

mceclip3.png

Nun müssen Sie in die Kundenkarte der Person gehen und diese Kategorie unter ihren Kundenkategorien auswählen.

Dies bedeutet, dass der Kunde jedes Mal, wenn er hereinkommt, automatisch einen Sonderrabatt auf dem Zahlungsbildschirm erhält.



Um zu sehen, wie viele dieser Rabatte in einem Monat in Anspruch genommen wurden, lesen Sie bitte den Bericht Sonderangebote und Rabatte unter Berichte. Sie können auch eine Aufschlüsselung der einzelnen Besuche erhalten, indem Sie den Bericht Verkaufstransaktionen nach Kundenkategorie filtern.

Option 2: Wenn Sie dem Unternehmen die gesamte Leistung am Ende der Woche/des Monats in Rechnung stellen

  1. Richten Sie eine Kundenkategorie gemäß Schritt 1 oben ein. Wenn es keinen Rabatt gibt, dann lassen Sie den Rabattteil einfach leer.

  2. Wenden Sie diese Kundenkategorie auf jeden Kunden an, für den das Unternehmen zahlen wird. (Wie in Schritt 3 oben)
  3. Jetzt müssen Sie eine Zahlungsart mit dem Namen Corporate einrichten. Klicken Sie auf hier um zu sehen, wie man dies tun kann
  4. Wenn Sie für einen dieser Besuche in der Kaufmaske bezahlen, wird der Kunde kein Geld aushändigen, so dass Sie es unter der Zahlungsart Firmenkunden durchgeben müssen.

  5. Führen Sie am Ende der Woche oder des Monats den Bericht Verkaufstransaktionen aus (1) gefiltert nach dieser Kundenkategorie und (2) gefiltert nach der Zahlungsart Firmenkunden, um eine Liste aller Kundenbesuche zu erhalten, für die das Unternehmen dem Salon Geld schuldet.

  6. Es ist sehr wichtig, dass Sie sowohl nach der Zahlungsart als auch nach der Kundenkategorie filtern, da sonst der Bericht Besuche zeigt, die diese Kunden hatten, die vom Kunden normal bezahlt wurden.

  7. Sie könnten sogar die Zeitplan und geben Sie die E-Mail-Adresse des Unternehmens ein, um sie auf Wunsch monatlich automatisch an die Buchhaltungsabteilung des Unternehmens zu senden.

Klicken Sie auf hier um mehr über die Einrichtung von Sonderangeboten zu erfahren.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich