Wie wird eine Gruppenbuchung erstellt?

Dieser Artikel zeigt dir, wie du eine Gruppe von Personen buchen kannst.

 

 

 

 

Gruppenbuchung in Phorest Desktop

Bei der Gruppenbuchung in Phorest Desktop trägt ein Teammitglied die Gruppe ein.

Um eine Gruppenbuchung in deinem Geschäft vorzunehmen, erstelle im Bereich Termine den ersten Termin von einem Mitglied der Gruppe. Klicke anschließend auf Mehr > Gruppenbuchung 

 

2022-07-11 09_49_25-Phorest 8.4.9.1.png

 

Du wirst sehen, dass Person 2 in den Kundendetails erscheint (Dies ist ein ausgefüllter Kundensteckplatz und keine Kundenkartei in deinem System)

Klicke auf das X neben den Kundendetails, um den Eintrag für Person 2 zu entfernen und die Details des zweiten Gruppenmitglieds einzugeben.

Wähle das Teammitglied und die Dienstleistung für die zweite Buchung.

Wiederhole diesen Vorgang , bis alle Gruppenmitglieder einen Termin haben.

 

Gruppenbuchung in der Onlinebuchung oder Branded App

In der Onlinebuchung oder Branded App können deine Kund:innen die Gruppe selber eintragen. 

Um eine Gruppenbuchung zu erstellen, wählen Kund:innen zunächst die Dienstleistungen aus, die sie buchen möchten. Dann klicken sie auf die Schaltfläche Gruppe , fügen Gäste hinzu und können dann bei jeder Dienstleistung einzeln auswählen, welche Personen diese Dienstleistung erhalten sollen.

Im folgenden Beispiel will Tanja für sich einen Lockenschnitt und Waschen/Föhnen lang buchen, dazu für ihren Partner einen Herrenschnitt. Sie wählt zunächst alle drei Dienstleistungen aus. Dann klickt sie auf das Gruppensymbol.

 

 

Die drei Dienstleistungen werden angezeigt. Zu jeder Dienstleistung kann sie nun einzeln eintragen, wer sie erhalten soll.

Sie klickt bei dem Eintrag für Waschen, Schneiden, Föhnen für Herren auf Bearbeiten

Im folgenden Fenster klickt sie auf Weitere Personen hinzufügen.  

 

Gast 1 wird hinzugefügt. Wenn sie nochmals auf Weitere Personen hinzufügen klicken würde, würde Gast 2, Gast 3 usw. hinzugefügt. 

  

Weil Tanja für sich selber keinen Herrenschnitt buchen will, deaktiviert sie das grüne Häkchen in der Zeile Sie, läßt es aber bei Gast 1 stehen.

 

 

Dann klickt sie auf Fertig und wird wieder zur Übersicht ihrer gebuchten Dienstleistungen gebracht.  

Die Online-Buchungsseite zeigt an, welche Dienstleistungen für welche Person eingetragen sind. 

Tanja könnte nun weitere Personen hinzufügen oder bei weiteren Dienstleistungen bearbeiten, wer sie erhalten soll. Danach klickt sie auf Fertig.  

 

Dann kann sie mit dem üblichen Buchungsprozess weiter machen und einen Termin wählen. 

Beim letztem Buchungsschritt werden nochmals alle Dienstleistungen für alle Personen der Gruppe im Überblick angezeigt.

 

Die Gäste werden in deinem Kalender als Person 2, Person 3 usw. angezeigt. Du kannst den Termin editieren und Person 2 durch einen echten Kundennamen ersetzen.

Deine Kund:innen können derzeit bei der Buchung noch keine Namen für die anderen Personen der Gruppe angeben.      

 

War dieser Beitrag hilfreich?
15 von 16 fanden dies hilfreich