Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Kundenkarten zusammenführen können, wenn Sie am Ende mehr als eine Karte haben, die sich auf die gleiche Person bezieht

Möglicherweise befinden Sie sich in einer Situation, in der Sie auf Ihrem System doppelte Kundenkarten mit getrennten Historien usw. haben. Manchmal ist dies darauf zurückzuführen, dass Kundennamen falsch geschrieben wurden oder Kunden die Karten bei der Online-Buchung ausfüllen. Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie diese zu einer Karte zusammenführen können.

Hinweis: Sobald Sie zwei Kunden zusammengeführt haben, können sie nicht mehr getrennt werden, seien Sie also vorsichtig! Es ist auch möglich, 2 Kunden zusammenzuführen, die zuvor miteinander verbunden waren.

Um weitere Duplikatkunden zu finden - benutzen Sie den Bericht des Phorest Duplikatkunden

Schritt-für-Schritt-Leitfaden

Gehen Sie zu Manager > Kundenzusammenführung


Auf diesem Bild müssen Sie zunächst die Mandanten auswählen, die Sie zusammenführen möchten. Sie können den ersten Mandanten auswählen, indem Sie seinen Namen unter "Type or Select a client to merge" eingeben oder indem Sie auf das Suchglas klicken, um eine Liste der Mandanten aufzurufen



Sobald Sie den Kunden ausgewählt haben, sehen Sie seinen Namen in der Überschrift.

Wiederholen Sie den Vorgang zur Auswahl der duplizierten Kundenkarte. Wenn Sie die Kunden ausgewählt haben, klicken Sie auf die orangefarbene Schaltfläche Weiter.



Jetzt können Sie die richtigen Kriterien auswählen, die in der Karte dieser Kundin angezeigt werden sollen, um sicherzustellen, dass ihre Angaben alle korrekt ausgewählt sind N.B: Das Wichtigste dabei ist, dass Sie bei der Auswahl des Datums "Kunde seit" das älteste der beiden Daten wählen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Sie die gesamte Dienstleistungshistorie der Klientin erhalten.



Wenn Sie schließlich die richtigen Angaben ausgewählt haben, klicken Sie in der linken unteren Ecke auf die Schaltfläche Alle zusammenführen, um die Kundenkarten zu einer einzigen zusammenzuführen.

War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 5 fanden dies hilfreich