Wie erstelle oder korrigiere ich eine Bankeinzahlung?

Dieser Artikel beschreibt, wie du es in Phorest buchst, wenn im Laufe des Tages Bargeld aus der Kasse genommen und auf das Bankkonto eingezahlt wird.

 

Hinweis: Beim Tagesabschluss gibst du an, wieviel Geld für den nächsten Tag als Wechselgeld in der Kasse verbleibt und wieviel auf die Bank transferiert wird. Dieser Geldtransit wird automatisch gebucht. siehe Artikel Wie kann ich einen Kassenabschluss machen?

Du musst also nur dann eine Bankeinzahlung buchen, so wie es hier beschrieben ist, wenn im Laufe des Tages Bargeld entnommen und auf die Bank gebracht wird.

 

Bankeinzahlung buchen

Klicke auf Kasse > Barkassenbuchungen

 

Gebe den Betrag ein und wähle bei Beschreibung Geldtransit aus. Du kannst auch eine Notiz in das Notizfeld eintragen, z.B. Bankeinzahlung. Klicke auf Betrag buchen.

 

Bankeinzahlung korrigieren

Leider ist es nicht möglich, aus Konformität nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchhaltung, den Abschluss vom Vortag zu ändern. Das geht nur am gleichen Tag.

Du musst zur Korrektur eine Gegenbuchung vornehmen.

 

Also den Betrag in der Barkasse in Kasse neu buchen - also einmal die Bankeinzahlung und eventuell die Einlage.

1. Beispiel - es war zu wenig gebucht

100 Euro wurde auf die Bank als Bankeinzahlung gebucht, es sollte aber 250 sein.

Korrektur:

150 Euro als Bankeinzahlung mit entsprechender Notiz in der Kasse "nachbuchen" unter Barkasse

 

2. Beispiel -  es war zu viel gebucht:

250 Euro wurde  als Bankeinzahlung gebucht, es sollte aber 100 Euro sein.

Korrektur:

Buche 150 Euro als Einlage von der Bank. Trage den Betrag ein, wähle Einzahlung aus, wähle als Beschreibung Bareinlage aus. Mache  in der Notiz einen Vermerk auf den Fehler für den Steuerberater/die Buchhaltung. Damit wird das Geld zurückgebucht.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 4 fanden dies hilfreich