Was ist der Onlineshop und wie richte ich ihn ein?

Dieser Artikel gibt dir einen Überblick über den Onlineshop und wie du ihn einrichten und verwenden kannst 

Übersichtsvideo (Englisch):

 

Der Shop ist mit deiner Produktliste und Kund:innenliste integriert, sodass du deine Kund:innen gezielt anhand ihrer Kaufhistorie bewerben kannst. Nutze dazu ganz einfach unsere Vorlagen für Marketing-Kampagnen. Deine Kund:innen sehen ganz oben die Artikel, die sie schon einmal im Salon oder im Shop gekauft haben. 

 

Bitte beachte: Der Online Shop ist für Kund:innen mit dem Grow- und Premium-Paket verfügbar. Wenn du im Starter-Tarif bist und upgraden möchtest, um den Online Shop nutzen zu können, wende dich an deine Business Beraterin. 

 

1. Die rechtlich erforderlichen Angeben für deinen Salon:

Bitte denke unbedingt daran, bei den rechtlich erforderlichen Angaben deine Salon-Daten einzutragen, ehe du den Shop veröffentlichst

Gehe dazu über den Manager auf Online Shop und öffne den Reiter Einstellungen. Dort trägst du die juristischen Pflichtangaben ein. Wir empfehlen dir, deine Rechtstexte zu vervollständigen, bevor du mit den Artikeln startest, damit du es später nicht vergisst.

 

2. Einstellungen im Hintergrund:

2.1 Das PhorestPay-Konto einrichten:

Zur Abwicklung der Zahlungen musst du zuerst dein PhorestPay-Konto anlegen.

Wir haben mit Was ist PhorestPay? und Wie lege ich ein Zahlungskonto an? zwei Artikel für dich zusammengestellt, die dich durch den Prozess leiten und dir die häufigsten Fragen beantworten-

 

2.1 Der Artikelbestand:

Achte darauf, dass dein Artikelbestand aktuell und mache wenn nötig eine Inventur - entweder über das Desktop-Programm oder mit dem Ipad, Iphone oder Android Tablet über Phorest Go? 

 

2.3 Markenfarbe überprüfen bzw. einstellen:

Natürlich kannst du auch beim Onlineshop die Schaltflächen in den Farben deiner Marke dargestellt werden. Du kannst die aktuellen Einstellungen unter Manager --> Einstellungen --> Online --> Online-Buchung --> Aussehen überprüfen und anpassen.

 

2.4 Verpackung und Lieferung:

Gehe über den Manager in den Bereich Onlineshop und trage unter de Reiter Einstellungen im Feld Versandkosten die Versandkosten ein, die pro Bestellung anfallen. Es ist derzeit noch nicht möglich, hier zu differenzieren, z.B. Versandkostenfrei ab x Euro Bestellwert. 

 

Bitte beachte:

Euro- und Cent-Beträge werden mit einem Punkt getrennt. Du gibst also z.B. 3.9 ein für 3,90 Euro.

Entscheide dich, mit welcher Liefermethode du die Artikel deine Kund:innen senden möchtest, und bereite ggf. den Kontakt mit dem Paketdienst vor. 

Denk daran, dass du genügend Verpackungsmaterial haben musst, damit du deine Lieferung sofort sicher versenden kannst. Natürlich kannst du noch ein kleines handgeschriebenes Kärtchen bei jeder Lieferung  hinzufügen um deinen Kund:innen eine kleine Freude zu machen und deine Markenbindung zu steigern.

 

2.5. Weitere Einstellungen:

Du kannst weiter im Bereich Manager --> Onlineshop --> Einstellungen wählen, ob die Marke des jeweiligen Produkts zu ein- oder ausgeblendet sein soll. Lege dazu den Schalter unter Marke zeigen/ausblenden wahlweise auf Ja oder Nein

 

Unter Geschäftsbedingungen kannst du im ersten Textfeld Impressum & AGB dein Impressum hinterlegen. Wir haben ein Beispiel für deine AGB hinterlegt, das du nutzen kannst, indem du deine Daten einsetzt und die eckigen Klammern löschst. 

Scrolle innerhalb des Textfeldes weiter nach unten, um zu dem Bereich Allgemeine Geschäftsbedingungen zu gelangen und fülle auch hier [Unternehmensname] aus. 

Im zweiten Textfeld Widerrufsbelehrung findest Du einen Vorschlag zur Widerrufsbelehrung. Auch hier solltest du die eckigen Klammern durch die Angaben zu Deinem Unternehmen ersetzen.

Bitte beachte:

Das ist zweimal erforderlich, einmal zu Beginn des Textes und einmal auch kurz vor Ende des Textes. 

 

Im letzten Schritt stelle sicher, dass dein Onlineshop aktiviert ist, indem du den Schalter bei Aktiviere meinen Online Shop auf Ja stellst.  

 

3. Artikel und Artikeleinstellungen:

Auf dem Reiter Artikel siehst du eine Liste aller Artikel, die in deinem Phorest-System hinterlegt sind. Diese Liste ist mit der Lagerverwaltung verbunden und zeigt dir deinen aktuellen Lagerbestand für deine Verkaufsware an.

  1. In diesem Suchfeld kannst du gezielt nach Artikeln suchen
  2. Hier kannst du nach Marke filtern
  3. Hier kannst du danach filtern, welche Artikel online verfügbar sind und welche nicht.
  4. Überschriftenzeile. Mit Klick auf die Dreiecke kannst du die Sortierreihenfolge ändern und nach Name, Marke, Preis, Lagerbestand und online-Verfügbarkeit sortieren.
  5. In dieser Spalte wird das Symbol für Bild bzw. Text grün angezeigt, wenn du für diesen Artikel ein Bild bzw. einen Text gespeichert hast. 
  6. Protokoll aller Änderungen. Wenn du das Protokoll aufgerufen hast, klicke auf Online Shop, um wieder zurück zu kommen.
  7. Anzahl der Artikel in deiner Liste
  8. Hier kannst du den Link zur Startseite des Shops kopieren, um ihn z.B. auf Facebook, deine Webseite usw. einzufügen.

 

4. Artikel zum Verkauf einrichten

Bitte beachte:

Nicht alle Hersteller erlauben den Online-Verkauf ihrer Artikel. Bitte kläre also mit dem Hersteller, welche Produkte du online anbieten kannst. 

Klicke auf den Namen eines Artikels. Das Fenster der Artikel-Details wird geöffnet. 

 

Phorest schlägt den Online-Produktnamen und Preis mit den Werten vor, wie der Artikel in deiner Artikel-Verwaltung eingetragen ist. Du kannst dies so verwenden oder einen anderen Namen oder Preis eintragen. Achte darauf, dass der Name eindeutig für deine Kund:innen ist.

Jedes Produkt sollte über eine Beschreibung und ein Foto, sowie eine Produktbeschreibung verfügen. 

 

Klickst du auf die Auto-Fill-Funktion, schlägt Phorest bei vielen Produkten eine Online-Beschreibung und ein Foto vor, die du verwenden oder austauschen kannst. Möchtest du ein eigenes Foto nutzen, klicke dann auf das Löschen-Symbol und lade dann dein eigenes Bild hoch, indem du Photo selber hinzufügen wählst. Den von der Auto-Fill-Funktion vorgeschlagenen Text kannst du ganz einfach wie gewohnt verändern. 

 

Falls eine Grundpreis-Angaben (Preis pro 100ml oder 1 Liter) für das Produkt erforderlich ist, füge sie in das Textfeld ein.

 

Am Ende der Seite siehst du den aktuellen Lagerbestand. Du kannst Artikel online weiterverkaufen, auch wenn laut Phorest nichts mehr auf Lager ist. Setze dazu den Haken im entsprechenden Feld. Im Onlineshop erhalten diese Artikel dann zusätzlich zur Warenbeschreibung den Text  "Dieser Artikel könnte wegen hoher Nachfrage später ankommen".

 

Wenn du auf Link kopieren klickst, wird ein direkter Link zu diesem Artikel in deinem Shop in die Zwischenablage kopiert. So kannst du den Link für besondere Aktionen z.B. auf deine Webseite oder Facebook kopieren. Wenn du in Email-Kampagnen zu einem einzelnen Artikel verlinken willst, findest du im Email-Editor den Link, brauchst also nicht diesen hier zu kopieren. 

Wenn du die Artikel-Details eingetragen hast, klicke auf Speichern.

 Als letztes setze nun in der Artikelliste den Schiebeschalter bei Online verfügbar auf Ja. Der Artikel wird im Shop sofort verfügbar.

 

5. Der Onlineshop aus Kund:innensicht:

Wenn Kund:innen den Shop öffnen, sehen sie einen Überblick über deine Artikel.

 

 

Sendest du den Link zum Online Shop über eine Kampagne an deine Kund:innen, sehen sie, wenn sie auf den Link klicken, oben die Kategorie Empfohlen für (Kunden-Vorname). Sie enthält bereits früher erworbene Produkte, sowie Empfehlungen, die sich hieraus ergeben. Phorest berücksichtigt dabei sowohl online gekaufte, als auch im Salon erworbene Artikel, solange diese online verfügbar sind.

 

 

In der Suchleiste können Kund:innen nach Artikelnamen und Marken suchen.

 

Wie in Online-Shops üblich, können deine Kund:innen

  • Artikel anklicken und detaillierte Beschreibungen sehen, 
  • in der Suchleiste nach Artikelnamen und Marken suchen,
  • Artikel in den Warenkorb legen und
  • danach weitershoppen oder zur Kasse gehen. 

Wenn sie zur Kasse gehen, sehen sie den Bildschirm, auf dem sie ihre Kontaktinformationen eintragen.

Dann werden sie zur Zahlungsseite weitergeleitet. Dort haben sie die Auswahl zwischen einer Zahlung per Kreditkarte oder per giropay. Falls sie giropay wählen, werden sie zu einem Portal ihrer eigenen Bank geleitet, wo sie die Überweisung direkt unter Eingab ihres Sicherungsverfahrens (TAN etc.) durchführen.

Nach erfolgreicher Zahlung wird ihnen eine Bestellbestätigung auf dem Bildschirm angezeigt, und sie erhalten auch eine Mail mit der Bestellbestätigung.

 

6. Anzeige der Bestellungen in der Kund:innenkartei:

Sowohl Telefonnummer als auch E-Mail-Adresse sind Pflichtfelder beim Bestellvorgang. Wenn die Telefonnummer und Email-Adresse bisher nicht in deiner Kund:innenliste vorkamen, wird für den Besteller eine neue Kund:innenkarteikarte angelegt. Falls eines von beiden schon vorhanden war, wird die Bestellung der Kund:innenkartei zugeordnet, in der diese Telefonnummer oder Email-Adresse gespeichert war, auch wenn der Name abweicht. Sie wird dort auf dem Reiter Gekaufte Artikel angezeigt. 

 

Du erkennst Online gekaufte Artikel daran, dass die Spalte Mitarbeiter leer ist.

 

7. Bestellungen empfangen und abwickeln:

Wenn Kund:innen eine Bestellung tätigen, erhältst du eine Benachrichtigung per E-Mail und auf dem Reiter Bestellungen wird eine kleine Zahl angezeigt. Dies ist die Anzahl der unerledigten Bestellungen. 

 

Klicke auf den Reiter Bestellungen um eine Liste aller Bestellungen einzusehen. 

 

  1. Du kannst nach Kund:innenname oder Bestellnummer suchen.
  2. Klicke auf die Pfeile, um nach der jeweiligen Spalte zu sortieren.
  3. Bestellhistorie. Wenn du die Bestellhistorie aufgerufen hast, klicke dort auf Online Shop, um wieder zurück zur Bestellübersicht zu kommen.
  4. Anzahl der bisherigen Bestellungen. 
  5. Klicke auf eine Bestellnummer, dann werden die Details der Bestellung geöffnet. 

 

Details einer Bestellung:

  1. Datum der Bestellung
  2. Status
  3. bestellte Produkte
  4. Summe, Liefer- & Versandkosten
  5. Kundenname und Adresse
  6. Kontaktdaten
  7. Speicherbutton

 

Erst nachdem du die Bestellung verpackt und versendet hast, setze den Bestellstatus auf Vollständig und speichere

 

8. Marketing:

In dem Artikel Marketing: den Online Shop promoten geben wir dir Tipps, wie du deinen Online Shop promoten kannst, und erläutern, wie du Links auf den ganzen Shop oder einzelne Artikel in Marketing-Kampagnen verwendest.

 

9. Finanzielles:

9.1 Berichte:

In der Finanzübersicht, die du unter Manager --> Berichte siehst, werden die Umsätze aus dem Online-Artikelverkauf separat ausgewiesen. Den Zeitraum für die Auswertung kannst du rechts oben unter Zeitraum festlegen.

 

Bitte beachte:

Dies sind NETTO-Beträge.

 

9.2 Belege und Kassenabschluss:

In der Belegübersicht, die du unter Manager > Belege aufrufst, wird für jede Online-Transaktion eine Zeile eingetragen.

  1. Dies sind Online-Artikelverkäufe. Du erkennst es daran, dass die Spalte Mitarbeiter leer ist.
  2. Dies sind Umsätze, die im Salon getätigt wurden.
  3. Die Summen bei aktueller Kassenbestand enthalten nur Beträge, die im Salon gezahlt wurden, und nur diese Beträge werden beim Kassenabschluss gezählt.

 

Gut zu wissen!

Wie viele Produkte solltest du anbieten? 

Wir empfehlen dir, nicht zu viele Produkte in die Liste aufzunehmen. Gemäß dem sog. Auswahlparadox führt eine zu große Auswahl von Kaufalternativen zu einer Reduzierung der Kauflust. Weniger ist mehr! 

 

Was sind die wichtigsten Produkte, die du deinen Kund:innen jetzt anbieten möchtest? Erstelle eine überschaubare Liste deiner Verkaufsschlager und wichtigsten Produkte und sorge dafür, dass auch einige schöne Geschenksets dabei sind, die du dazu als Artikel anlegt hast.

 

Einen Umtausch abwickeln:

Wie du einen Umtausch buchen kannst, ist in diesem Artikel beschrieben: Artikel aus dem Online Shop umtauschen.

 

Auszahlungen aus Phorest Pay:

Die Beträge, die über PhorestPay für Artikel-Verkäufe entgegengenommen werden, werden rollierend täglich mit zwei Tagen Zeitversatz an dich ausgezahlt. Die Übersicht darüber findest du unter Manager --> PhorestPay

 

Weiterführende Links:

 


Hilfe-Artikel

Ausführlichere Antworten auf Ihre Fragen finden Sie in unseren Hilfe-Artikeln.

Hilfe-Artikel ansehen

Online-Kurs (Englisch)

Um die Vorteile Ihres neuen Online-Shops wirklich zu nutzen, machen Sie noch heute unseren Schulungskurs. Er ist für alle Kund:innen von Phorest kostenlos.

Zum Kurs gehen
War dieser Beitrag hilfreich?
8 von 12 fanden dies hilfreich