Wie richte ich eine E-Mail zur Terminerinnerung ein?

Dieser Artikel zeigt dir, wie du automatische Terminerinnerungen an Kund:innen per E-Mail versenden kannst.

Um auf deine Erinnerungen zuzugreifen, gehe zu Marketing > Terminerinnerungen - Email-Erinnerungen

2022-06-23 09_57_50-Einstellungen.png

Stelle oben auf dem Bildschirm Tage im Voraus ein, um die E-Mail-Erinnerungen einzuschalten, und klicken schließlich auf Speichern.

Die Makro-Schaltflächen auf der rechten Seite des Bildschirms können verwendet werden, um bestimmte Informationen automatisch in deine E-Mail einzugeben. Beschreibungen für jede Makro-Schaltfläche sind wie folgt:

  • <<Kundenvorname>> fügt den Vornamen des Kund:innen in die E-Mail ein.
  • <<Vorname des Mitarbeiters>> fügt den Namen des Teammitgliedes hinzu, bei dem er gebucht ist.
  • <<Datum>> fügt das Datum des Termins hinzu.
  • <<Zeit>> fügt die Zeit des Termins hinzu.
  • <<Salon Name>> fügt den Namen des Salons hinzu.
  • <<Salon-Nummer>> fügt die Salon-Nummer hinzu.
  • <<Termin-Link>> fügt den Link zum Anzeigen des vollständigen Termins hinzu. (Du musst dich anmelden, wenn du nicht angemeldet bist)
  • <<Niederlassungslogo>> Hier kannst du dein Niederlassungslogo einfügen.
  • <<Buchungslink verschieben>> fügt einen Link hinzu, über den Kund:innen ihren Termin verschieben können
  • <<Buchungsbestätigung Link>> fügt einen Link hinzu, mit dem Kund:innen bestätigen können, dass sie ihren Termin wahrnehmen werden

Du kannst auch Makros in den Betreff einfügen, aber bitte beachte, dass die folgenden Makros im Betreff nicht funktionieren werden

  • <<Salon-Adresse>>
  • <<Termin-Link>&gt
  • <<Buchungs-Link>&gt
  • <<Terminbuchung Link>>
  • <<Bestätigung Buchungs-Link>>

Es ist möglich, Bilder in den Text der E-Mail einzugeben, um das Aussehen weiter zu individualisieren. Klicke auf das Kamera-Symbol , um Fotos hochzuladen.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 5 fanden dies hilfreich