Wie installiere ich einen Star TSP100-Belegdrucker unter macOS?

Achtung:  Die Kassenschublade kann nur per Belegdruck angesteuert werden.


Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Schließe deinen Belegdrucker an und verbinde ihn mit deiner Kassenschublade.
  2. TSP100 Series Druckertreiber installieren 
    Download: klicke hier ->TSP100  wähle den Treiber für macOS etwas tiefer auf der Seite.


  3. Öffne die heruntergeladene .pkg Datei in deinem Download Ordner via Doppelklick.
  4. Es erscheint ein Feld in dem du den Treiber installierst.
  5. Öffne in den Systemeinstellungen: Systemeinstellungen -> Drucker & Scanner -> Drucker, Scanner oder Fax hinzufügen... 
  6. Wähle den Star TSP Drucker an und klicke bei Verwenden auf Software auswählen. Wähle den Star TSP Treiber aus und bestätige mit OK. 
  7. Das Terminal öffnen. Du findest es im Bereich Finder -> Programme -> Dienstprogramme -> Terminal. Das Webinterface mit dem Terminal Dienstprogramm und dem Befehl "cupsctl WebInterface=yes" aktivieren (dies benötigen wir für Schritt Nr.8). Kopiere nun den oben stehenden Befehl (ohne Anführungszeichen) und setzte ihn in das Terminal ein, drücke Enter. Eine neue Reihe erscheint, dass ist das Zeichen, das es ausgeführt wurde. 
      Drucker-Konfiguration über Safari öffnen mit der Seite: http://localhost:631/printers/

  8. Klicke auf den angezeigten Drucker Star_TSP, wähle im Administrationsfeld den Menüpunkt Set Default Options aus.
  9. DropDown-Liste öffnen und im Untermenü Cash Drawer Control die Option Open Drawer 1 aktivieren. Abschließend kann die Änderung mit Set Default Options übernommen werden.
     

  10. Die Phorest Belegdruckerkonfiguration unter  Manager -> Einstellungen -> Kasse -> Terminal  öffnen und folgendes einstellen:

    - Angeschlossen: Treiber - Model: Star TSP... - Belegmodus:  Beleg drucken 

 

 

Achtung : Die elektronische Kassenschubladensteuerung erfolgt per Belegdrucker, d.h die Kassenschublade muss am Belegdrucker angeschlossen sein. Mit Mac OS wird die Kassenschublade bei jedem Belegdruck angesteuert.


Hinweis : Mit dem Terminal-Dienstprogramm kann die Qualität geringfügig mit dem Befehl „ defaults -currentHost write -globalDomain AppleFontSmoothing -int 0 “ verbessert werden.

 

 

 

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 7 fanden dies hilfreich