Wie kann ich die Anzahlung eines Kunden zurückerstatten?

Dieser Artikel erklärt dir, wie Du eine Anzahlung für Dienstleistungen oder Produkte, die auf ein Kundenkonto getätigt wurde, an den Kunden zurückzahlen kannst.

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Um eine Einzahlung aufs Kundenkonto zurückzuerstatten, klicke zuerst auf Kasse und rufe dann den Kunden über die Suchmaske auf. Es erscheint ein Pop-up Fenster, das dir sagt, in welcher Höhe der Kunde Guthaben auf seinem Kundenkonto hat. 



  2. Bestätige dies mit OK und wähle den Mitarbeiter aus, der die Erstattung durchführen soll.
  3. Als Nächstes klickst Du oben links auf den Button Kundenkonto-Guthaben. Es erscheint dann ein Pop-up Fenster in dem Du Aufs Kundenkonto einzahlen auswählen musst, um den Kontostand zu verändern.


  4. Gib nun den Anzahlungsbetrag ein, den Du zurückerstatten möchtest, in diesem Fall 100 €. 
    Anzahlungsbetrag.png

  5. Als Nächstes klickst Du auf das Zahnrad in der Übersicht und wählst Erstattung aus. 
    Erstattung.jpg

  6. Der Betrag von 100 € hat sich nun in einen Negativbetrag verwandelt. Er wird dir nun an verschiedenen Stellen im Bezahlvorgang in Rot angezeigt.
    Negativer Betrag Bezahlen.jpg

  7. Schließe den Bezahlvorgang wie gewohnt über den Button Bezahlen ab und wähle dabei die Zahlungsart, mit der Du den Betrag zurückerstatten möchtest, zum Beispiel Bar. Hast Du den Bezahlvorgang abgeschlossen, kannst Du im Kundenkonto den geänderten Kontostand einsehen.

 

Eine alternative Methode, um Kontoguthaben zurückzuerstatten, ist, eine neue, negative Kontoeinzahlung vorzunehmen.

Folge dafür zunächst den Schritten 1. bis 4. und klicke, nachdem Du den gewünschten Betrag eingegeben hast, auf das Minuszeichen, um einen negativen Wert zu generieren. 1602512379782-1602512379782.png

Bestätige dies mit OK und gehe weiter zum Schritt Bezahlen. Wähle dabei wieder die Zahlungsart, mit der Du den Betrag zurückerstatten möchtest, zum Beispiel Bar.

War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 6 fanden dies hilfreich