Zugriffsrechte und PIN Codes für Mitarbeiter einrichten

Wie man Zugriffsebenen in der Phorest Salon Software zuweist.

Aufgrund der Änderungen in der Art und Weise, wie wir Daten speichern und abrufen, und um den ab dem 25. Mai 2018 geltenden DSGVO-Vorschriften zu entsprechen, müssen alle Kunden von Phorest Salonsoftware für alle Mitarbeiter, die auf das System zugreifen müssen, Pin-Codes auf ihrer Software einrichten.

Pin-Codes werden den Zugriffsebenen in Phorest zugewiesen und um einen Pin-Code zuzuweisen, müsst ihr zunächst eine Zugriffsebene einrichten, z.B. Besitzer, Manager, Therapeut, Stylist usw.

Um eine Zugriffsebene einzurichten, folge den folgenden Schritten:

Klicke auf Manager und dann auf Mitarbeiter.

mceclip0.png

Klicke auf die Spalte 'Zugriffsrechte'. Hier siest du eine Liste aller Zugriffsebenen. Klicke auf Hinzufügen.

mceclip1.png

Gib der neuen Zugriffsebene einen Namen und eventuell auch eine Beschreibung und klicke auf Speichern.

mceclip2.png

Damit ist deine neue Zugriffsrechtsebene erstellt und du kannst ihnen Mitarbeiter zuordnen!

Zugriffsrechte zuordnen

Gehe auf Manager und Zugriffsrechte.

mceclip3.png

Nutze die Drop Down Liste um eine Mitarbeiterkategorie, bzw. Zugriffsebene auszuwählen. (Es ist ist übrigens auch eine gute Idee immer mal alle Kategorien zu überprüfen, ob alles richtig eingestellt ist.) 

mceclip4.png

Die Zugriffsebenen werden standardmäßig alle aktiviert - du siehst den Punkt in der Box (wie in unten gezeigt), wenn du darauf klickst, wird die Box leer, dies ist nun deaktiviert.  

Ein aktiviertes Kästchen bedeutet, dass diese Zugriffsebene, bzw. Mitarbeiterkategorie die Berechtigung hat, diese Funktion auf dem System zu nutzen.  Wenn die Box deaktiviert ist, werden alle Mitglieder dieser Zugriffsebene von dieser Funktion ausgeschlossen, da sie keine Berechtigung haben. Die Zugriffsebenen können jederzeit geändert werden (von jedem, der die Berechtigung für die Zugriffsfunktion hat). 

Hinweis: Einige Felder wie das Feld neben den Terminen unten haben möglicherweise eine gerade Linie hindurch.  Denn diese Felder sind Überschriften (Termine bezieht sich auf alle darunter liegenden Termineinstellungen), und eine Zeile zeigt an, dass die Felder unter der Überschrift eine Mischung aus aktivierten und deaktivierten Feldern haben.  Du kannst alle auswählen oder abwählen, indem du einfach die Überschrift ein- oder ausschaltest.  

So haben ein Manager und Inhaber wahrscheinlich vollen Zugriff, aber die Mitarbeiter haben eingeschränkten Zugriff.  Nachdem du die Zugriffsebenen entsprechend eingestellt hast, klicke auf Speichern.

mceclip5.png

Jetzt kannst du die Zugriffsebene jedem einzelnen Mitarbeiter zuweisen und einen Pin-Code auswählen. Du kannst für jede Person eine andere Nummer zusammenstellen oder jeden Mitarbeiter fragen, welche Nummer er haben möchte - wenn du die Zahlen auswählst, musst du sie jedem einzelnen Mitarbeiter mitteilen.

Gehe zu Manager > Mitarbeiter

mceclip6.png

Wähle einen Mitarbeiter aus in dem du auf den Namen klickst.

mceclip7.png

Wähle einen PIN Code aus, denn du in die PIN Nummer Box eingibst.

Such die passende Zugriffsebene aus in dem du auf das Drop Down Menü klickst. 

Wenn alle Informationen eingegeben sind, klicke auf 'Speichern' und gehe zum nächsten Mitarbeiter über.

mceclip8.png

Um PIN Codes zu aktivieren

Klicke auf Manager, dann Zugriffsrechte

mceclip9.png

Ganz, ganz unten in der blauen Leiste kannst du PIN Codes aktivieren und auch extra iPad PIN Codes aktivieren. 

mceclip10.png

Nicht vergessen ganz rechts noch auf Speichern zu klicken!

mceclip11.png

Ohne einen Pincode hat niemand Zugriff auf dein Phorest-System. Zur Sicherheit der Daten und zur Einschränkung der Zugriffsebenen empfehlen wir, dass alle PIN-Codes vertraulich behandelt und nie weitergegeben werden.

War dieser Beitrag hilfreich?
5 von 5 fanden dies hilfreich