Wie können Lizenzschlüssel unterschiedlicher Unternehmen auf einem Windows PC verwendet werden?

Wenn Du unterschiedliche Unternehmen betreust und diese mit einer einzelnen Phorest Installation aufrufen möchtest, dann kannst Du das mit den folgenden Schritten einrichten.

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Sicherung der aktuellen Lizenz erstellen:
    Die Datei mit der Lizenz befindet sich im Ordner "C:\Memento7", heißt memento.cfg und sollte umbenannt werden, z.b. demo.cfg

  2. Script- bzw. Batchfile erstellen:
    Das Script- bzw. Batchfile soll unsere Sicherung als aktuelle Lizenz speichern. Somit kann später, per einfachen Mausklick, auf eine gesicherte Lizenz zurückgegriffen werden.

    Einfach ein neues Textdokument erstellen, den Dateinamen bzw. Dateierweiterung in z.b. demo.bat ändern und folgende Befehle in der Datei speichern.

    cd "C:\Program Files (x86)\Phorest\Memento\bin"
    taskkill /f /im memento_gui.exe
    copy C:\Memento7\demo.cfg C:\Memento7\memento.cfg
    start memento_gui.exe

    Erläuterung der Zeilen:
    1. Zeile: Phorest Programmverzeichnis wird festgelegt (muss ggfls. angepasst werden)
    2. Zeile: Phorest beenden, falls dies bereits gestartet ist
    3. Zeile: Gespeicherte Demo Lizenz als aktive Lizenz speichern (demo.cfg muss entspr. der Lizenz angepasst werden)
    4. Zeile: Phorest starten


  3. Weitere Lizenzen einrichten:
    Wenn nun eine neue Lizenz hinzugefügt werden soll, für z.B. ein neues Unternehmen, dann wechselst Du wieder in den Ordner "C:\Memento7", löschst die memento.cfg und startest Phorest.

    Phorest wird direkt erkennen, dass keine aktuelle Lizenz vorhanden ist und Dich auffordern diese einmalig einzugeben (Den Key und das Passwort erhältst Du z.B. vom Support).

    Anschl. beginnst Du wieder mit Schritt 1, um auch diese Lizenz zu sichern und später zwischen allen Sicherungen wechseln zu können.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich