Wie richte ich Pop-up-Eingabeaufforderungen für Dienstkategorien ein?

Dieser Artikel beschreibt, wie eine benutzerdefinierte Eingabeaufforderung für jeden Dienst innerhalb einer bestimmten Dienstkategorie eingerichtet werden kann

Eine benutzerdefinierte Eingabeaufforderung kann einer Dienstkategorie zugeordnet werden; diese Eingabeaufforderung wird dann auf jeden dieser Dienstkategorie zugeordneten Dienst angewendet.

Dies ist praktisch, da die Anwendung einer Eingabeaufforderung auf jeden Dienst einzeln einige Zeit in Anspruch nehmen würde. Wenn Sie jedoch wünschen, dass die Eingabeaufforderung nur bei einzelnen Diensten erscheint, finden Sie hier Informationen dazu.

Um zu beginnen, gehen Sie einfach zu Manager > Kategorien > Dienstkategorien

Klicken Sie auf den Namen der Dienstkategorie, zu der Sie eine benutzerdefinierte Eingabeaufforderung hinzufügen möchten. Sie sehen dann eine Liste mit drei verschiedenen Arten von Eingabeaufforderungen, die Sie aktivieren können. Schalten Sie den Schalter Nein/Ja auf Ja, um Ihre Wahl der Eingabeaufforderung(en) zu aktivieren.

mceclip1.png

  • Erstellung eines Termins: Dies löst die Eingabeaufforderung aus, sobald bei der Buchung des Termins eine Leistung dieser Kategorie ausgewählt wird.
  • Einchecken: Dies löst die Eingabeaufforderung aus, sobald der Termin innerhalb von Phorest eingecheckt wurde
  • Bezahlen: Dies löst die Aufforderung aus, sobald der Termin innerhalb von Phorest bezahlt werden soll

Wenn Sie Ihre Eingabeaufforderungen aktiviert und den entsprechenden Text eingegeben haben, klicken Sie auf Speichern.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Eingabeaufforderungen Ihren Kunden nicht angezeigt werden. Sie können nur innerhalb der Phorest-Software angezeigt werden.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich