Wie Sie das TreatCard-Überweisungssystem einrichten.

Um mehr über weitere Bereiche wie diesen in Ihrem Phorest-System zu erfahren, melden Sie sich in unserem Behandlungskarte in der Akademie Phorest eingerichtet - online-, On-Demand- und On-The-Go-Learning für vielbeschäftigte Salonmitarbeiter.

Es hat sich gezeigt, dass das TreatCard-Empfehlungsprogramm die Kundenzahlen in den Salons durch die Bonuspunkte für jeden neuen Kunden, den sie empfehlen können, erhöht. Der bestehende Kunde erhält auch einen automatischen "Danke"-Text, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass er dasselbe bei anderen Kunden tut.

Hier ist, wie man es einrichtet:

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Klicken Sie auf Marketing-> TreatCard

Klicken Sie dann auf Einstellungen

  1. Bei den Treatcard-Punkten, die bei einer Überweisung vergeben werden, können Sie festlegen, wie viele Punkte Ihr Kunde erhält (wie in Punkt 1. unten gezeigt). Wir empfehlen 100 Bonuspunkte, da dies nachweislich das beste Ergebnis für Phorest-Kunden ist.
  2. Kreuzen Sie dann SMS an den vermittelnden Kunden senden aktivieren an, um dies in Gang zu setzen
  3. Dann können Sie den Text, den Ihr Kunde auf der SMS sehen wird, bearbeiten oder ihn als Standardeinstellung belassen, wie unter Punkt 3. unten gezeigt
  4. Klicken Sie abschließend auf Speichern

Wenn dies eingerichtet ist, müssen Sie dem System mitteilen, was der Kunde dem neuen Kunden zur Inanspruchnahme der Treatcard-Punkte überwiesen hat, und zwar

Klicken Sie in Clients und doppelklicken Sie auf den Namen des Klicks. Wählen Sie im Abschnitt 'verwiesen von' den Kunden, der den neuen Kunden verwiesen hat

Wenn dieser Kunde eine Behandlungskarte hat, erscheint ein Pop-up-Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, die zugewiesenen Punkte hinzuzufügen. Klicken Sie auf Ja, um die Punkte anzuwenden

Um mehr über weitere Bereiche wie diesen in Ihrem Phorest-System zu erfahren, melden Sie sich in unserem Behandlungskarte in der Akademie Phorest eingerichtet - online-, On-Demand- und On-The-Go-Learning für vielbeschäftigte Salonmitarbeiter.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich