Wie kann ich SMS-/E-Mail-Kampagnen für bestimmte Kunden aufsetzen?

Dieser Artikel zeigt dir, wie Du gezielt eine Gruppe von Kunden in einer Marketingkampagne ansprechen kannst. 

 

Video: Senden einer gezielten Kampagne (Englisch)


Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Sobald Du eine Kampagne erstellt hast, klicke auf Empfänger wählen. Nun hast du eine Auswahl von Filtern, welche Du je nach Kampagne setzen kannst.  
    Empfänger wählen.jpg

  2. Wenn du Alle Kunden auswählst, sind alle Kunden mit einer Marketingzustimmung ausgewählt. Das ist besonders praktisch, wenn Du eine Sonderaktion für alle Kunden bewerben möchtest. 
    Alle.jpg
     
  3. Vorerst sind alle Kunden ausgewählt. Im Anschluss kannst Du noch einzelne Kunden aus der Liste ausschließen, indem Du nach ihnen suchst und den Schalter auf Nein legst.
    Kunden wählen.jpg

  4. Manuell hinzufügen ermöglicht es Dir, bestimmte Kunden aus deiner Datenbank auszuwählen, die Du für diese Marketingkampagne ansprechen möchtest.
    Manuell.jpg

  5. Auch hier legst Du den Schalter auf Ja für alle Kunden, die Du mit dieser Kampagne ansprechen möchtest und auf Nein für alle Kunden, die diese Kampagne nicht erhalten sollen.
  6. Mit Kundengruppen kannst Du eine Gruppe von Kunden auswählen, die Du für diese Marketingkampagne ansprechen möchtest.
    Gruppen.jpg

  7. Du bekommst eine Auswahl an Filtern angezeigt, die Du verwenden kannst, je nachdem, welche Art von Kundengruppe Du ansprechen möchtest, zum Beispiel Kunden, die innerhalb der letzten drei Monate keine Termine bei dir hatten oder die Top 5 Kunden, die den meisten Umsatz gebracht haben. 

    Jeder der Unterpunkte hat jeweils sein eigenes Menü, mit dem Du Filter setzen kannst. Wenn Du mehrere Filter setzen möchtest (zum Beispiel nur Damen, die in den letzten zwei Monaten für eine Coloration bei dir waren), kannst Du die Filter auch miteinander kombinieren. 

    1. Zukünftige Termine geben dir die Möglichkeit, gezielt Kunden anzusprechen, die in einem bestimmten Zeitraum oder an einem bestimmten Tag ihren nächsten Termin haben. 
      Termin zwischen.PNG

    2. Nach Besuch gibt dir die Möglichkeit zu filtern, ob und wann der erste oder letzte Besuch stattgefunden hat und ob der Kunde abgesagt hat oder nicht erschienen ist. 
      Besuch zwischen.PNG

    3. Nach Dienstleistung, Artikel oder Mitarbeiter hingegen zielen darauf ab, Kunden zu finden, die  bevorzugte Artikel, Dienstleistungen oder einen Lieblingsmitarbeiter haben. Letzteres ist beispielsweise sehr praktisch, wenn der Mitarbeiter eine Beförderung bekommen hat und Du dessen Kunden dies mitteilen möchtest.

      Natürlich kannst Du auch anders herum rausfiltern, ob jemand eine bestimmte Dienstleistung oder einen bestimmten Artikel noch nicht hatte oder eine Kombination aus beidem nutzen (der Kunde hatte bereits Dienstleistung A, aber noch nie Dienstleistung B).
      Dienstleistung.PNG
      Artikel.PNG
      Mitarbeiter.PNG

    4. Wenn Du bereits Kundenkategorien (wie zum Beispiel Studenten) hast, kannst Du natürlich auch diese nutzen. Solltest Du noch keine eigenen Kundenkategorien haben kannst Du diese ganz einfach in der Kundenkartei anlegen. Wähle einen Kunden aus und gehe bei Kundenkategorie auf +ADD und nun kannst Du auch eigene erstellen und die Kunden somit sortieren. Beispielsweise in Modelle. Diese Kundenkategorien können auch mit Sonderkonditionen versehen werden.
      Kundenkategorien.PNG
    5. Mit Ausgaben kannst Du nach Kunden suchen, die einen Mindest- oder Höchstbetrag bei dir ausgegeben haben. Alternativ kannst Du hiermit auch die umsatzstärksten Kunden (z. B. deine Top 3 des Jahres) heraussuchen und direkt ansprechen.  
      Ausgaben.PNG

    6. Mit Geburtstag kannst Du Kunden auswählen, deren Geburtstag entweder in einem bestimmten Monat ist oder deren Geburtstag innerhalb der nächsten X Tage ist.
      Geburtstag.PNG

    7. Mit Geschlecht kannst Du gezielt ein bestimmtes Geschlecht ansprechen.
      Geschlecht.PNG

    8. Mit Treatcard kannst Du filtern, ob die angesprochenen Kunden eine TreatCard haben oder nicht. 
      TreatCard.jpg

    9. Mit Gutschein kannst Du nach Kunden suchen, die innerhalb eines Zeitraums einen Gutschein erworben haben, innerhalb eines bestimmten Zeitraums keinen Gutschein erworben haben oder innerhalb des ersten Zeitraums einen Gutschein erworben haben, aber innerhalb eines zweiten Zeitraums nicht. 
      Gutschein filter.jpg

  8. Wenn Du alle Filter gesetzt hast, siehst Du unter Angewandt, welche Filterkategorien Du genutzt hast. Sieht alles gut aus, kannst Du dir die resultierenden Kunden mit Passende Kunden anzeigen anschauen und mit deiner Kampagne fortfahren.
    Filter für Kampagen.jpg 
War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich