Wie bezahle ich für einen Kurs/eine Reihe über die Kontoeinrichtung?

Dieser Artikel beschreibt, wie ein Zahlungsplan für Kunden eingerichtet werden kann

In einigen Fällen wird Ihr Kunde einen Kurs nicht vollständig bezahlen wollen. Hier erfahren Sie, wie Sie die Kontoeinrichtung nutzen können, damit ein Kunde den Restbetrag für einen Kurs zu einem späteren Zeitpunkt bezahlen kann.

Wenn der Kurs nicht existiert, müssen wir einen Kurs erstellen.

Als nächstes gehen wir zum Abschnitt Kaufen, wählen den Kunden und dann den betreffenden Kurs aus und klicken auf Bezahlen.


In diesem Beispiel wird der Kunde £50 in bar bezahlen, und der Restbetrag wird über die Kontoeinrichtung (£50) bezahlt.


Wenn der Kunde das nächste Mal in den Salon kommt, erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass der Kunde einen ausstehenden Saldo hat. Klicken Sie in dieser Nachricht auf OK und dann auf die Schaltfläche Ausstehender Saldo.


Klicken Sie im nächsten Pop-up-Fenster auf die Schaltfläche Konto auszahlen. Wählen Sie den Betrag, den Sie auszahlen möchten, und führen Sie die Transaktion wie gewohnt durch. Der Kunde kann den gesamten ausstehenden Betrag oder einen Teil davon bezahlen. Wenn er nur einen Teil des ausstehenden Saldos bezahlt, werden Sie bei seinem nächsten Besuch über den ausstehenden Saldo informiert.


Ein Kurs kann über die Kontoeinrichtung vollständig bezahlt werden, wir empfehlen jedoch immer, einen Teil des Kurses im Voraus bezahlen zu lassen.

TIPP: Das Auszahlungskonto dient zur Begleichung von Schulden gegenüber dem Salon, es zeigt nur an, ob der Kunde Geld schuldet, d.h. das Geld auf seinem Kreditkonto ist ein Überschuss

Pay Deposit dient dazu, Geld auf ein Konto einzuzahlen, um es später zu verwenden, und erscheint jederzeit

Es ist wichtig zu beachten, dass, wenn ein Depositum auf ein Konto eingezahlt wird, der Kunde aber dem Salon Geld schuldet, diese zusammengelegt werden. d.h. der Kunde schuldet 100, zahlt 50 als Depositum ein, das dem Kunden dann 50

Je nach gewählter Option unterscheiden sich die im Transaktionsbericht angezeigten Informationen, d.h. das Auszahlungskonto wird als "ausstehende Restzahlung" angezeigt

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich