Vorübergehendes Abschalten von Online-Buchungen & unerwartete Schließungen während des Covid 19-Ausbruchs

Aus vielen Gründen möchten Sie Ihr Online-Buchungssystem möglicherweise vorübergehend deaktivieren. Zurzeit, während des Ausbruchs von Covid-19, ist diese Bitte sehr häufig gestellt worden. Aus diesem Grund haben wir einen Leitfaden erstellt, der Sie bei der vorübergehenden Abschaltung von Online-Buchungen und der Schließung Ihres Unternehmens während des Ausbruchs unterstützt . Natürlich können diese Schritte jederzeit befolgt werden, um beide Aktionen durchzuführen

Lassen Sie uns damit beginnen, Ihr gesamtes Personal von den Online-Buchungen abzubauen. Für einzelne Stylisten (und um einen genaueren Einblick in diesen Prozess zu erhalten) finden Sie hier einen Leitfaden dazu und weiter unten einen allgemeineren Überblick:

Manager -> Mitarbeiter -> Wählen Sie einen Mitarbeiter aus -> Einstellungen -> 'Bei Online-Buchungen anzeigen' sollte auf 'NEIN' gesetzt werden -> klicken Sie auf Speichern.




Tun Sie dies für ALLE Ihre Mitarbeiter, und Sie sollten den Erfolg haben!

Sollten Sie aufgrund des Ausbruchs der Seuche schließen müssen, können Sie außerdem spezielle"geschlossene" Tage für Ihr Unternehmen festlegen, anstatt alle manuell aus dem Zeitplan zu streichen.

Folgen Sie dazu dem detaillierteren Leitfaden hier oder lesen Sie weiter unten:

Einstellungen -> Öffnungszeiten -> Hinzufügen -> Einen Tag auswählen -> Offen auf 'Nein' setzen -> SPEICHERN. Tun Sie dies, bis Sie glauben, dass Sie wieder geöffnet sein werden; dies kann IMMER SPÄTER GEÄNDERT WERDEN!


Wenn unser Team noch etwas für Sie tun kann oder wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind bestrebt, allen durch diese Zeit zu helfen, so gut wir können.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich