Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie alles einrichten können, um nach Salonschluss wieder Online-Buchungen entgegenzunehmen

Um Online-Buchungen nach der Schließung eines Salons neu zu starten, gibt es 3 Stellen, an denen die korrekte Einrichtung überprüft werden kann - Online-Buchung, Dienstleistungen und Personal.

Gehen Sie zu Manager > Einstellungen

Schalten Sie auf der Registerkarte Online die Einstellung Online-Buchungen zulassen auf Ja. Dadurch wird die Verfügbarkeit für Ihre Kunden geöffnet.

Alternativ gibt es einen VIP-Buchungslink, der eingeschaltet und für eine Auswahl von Kunden freigegeben werden kann. Dadurch wird die Online-Buchung für diejenigen Kunden geöffnet, die über den VIP-Link buchen, und nicht für das größere Online-Publikum.

Um die richtige Dienstleistung wieder einzuschalten, gehen Sie zu Manager > Dienstleistungen.

Klicken Sie in einen Dienst. Klicken Sie auf dieRegisterkarte Online & Anwendung. Wählen Sie Ja oder Nein. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweis: Wenn ein Salon über mehrere Standorte verfügt, können Sie auf diese Schritte und den unteren Bildschirm zugreifen, indem Sie im Register Niederlassungen auf den Standort klicken.

Um schließlich das gesamte Salonteam für Buchungen zur Verfügung zu haben, gehen Sie zu Manager > Mitarbeiter.

Wählen Sie den Mitarbeiter aus, den Sie vor Online-Buchungen verbergen möchten, indem Sie auf seinen Namen klicken.

Klicken Sie im Menü auf Einstellungen und wählen Sie Nein , um den Mitarbeiter von der Online-Buchung auszuschließen. Klicken Sie auf Speichern

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 3 fanden dies hilfreich